rot

du egoistisches kleines würstchen!

wie kannst du nach hause kommen, und nur von dir erzählen. als du mich umarmen wolltest, dachte ich, ich spinne. du wolltest doch, dass ich dich ignoriere und dann sowas?!

da stimmt was bei dir nicht... definitiv!

anscheinend muss ich erst wieder zu einem anderen gehen, bevor du merkst was du verlierst.

du selbstgefälliger arroganter fatzke!

die wut steigt in mir, je mehr ich darüber nachdenke.

 

ich bin ruhig geblieben als du anfingst zu erzählen. hatte auch keine lust mich zu bewegen. und außerdem sagtest du, dass ich mich nicht mehr um deine angelegenheiten kümmern soll, du möchtest deine lektion daraus lernen, wenn du dich nicht anstrengst etc...

setsu hat mir geschrieben, dass wir bisher die einzigen waren, die ihr ein angebot gemacht haben. und nun willst du nicht mehr mit ihr zusammen ziehen, weil du es von der zeit und den mitteln nicht mehr schaffst. sie könnte dir so gut helfen dein studium zu bestehen.

sicherlich verstehe ich, dass es eine komplett neue sprache ist und diese dazu im studium. nur du wolltest es studieren. du hättest dich kümmern müssen.

stattdessen hast du dich nach deinem vater gerichtet und wolltest deine restliche zeit "genießen". ich hab mehr für dein studium und dein zimmer gemacht als du selbst. und warum? weil ich dich mag (ich bringe immer noch nicht dieses L-wort über die lippen). ich helfe gern, aber hätte dafür auch gern eine intakte beziehung. aber dies klappt nicht. du schaffst es nicht.

 

als du hier vor der tür standest, wolltest du einen schlafplatz. du wolltest wieder einmal schlafen, weil du heut früh 7.30 uhr raus musstest. kein vergleich zu mir, da ich frühaufsteherin bin, okay. aber selbst dann.

du weist wie sehr ich es hasse (oh ja ich HASSE es), wenn du sagst, dass du müde bist, dass du schlafen möchtest.

nach einem streit zu mir zu kommen und mich gleich zu fragen, ob du nicht eine stunde schlafen könntest, ist wirklich unverschämt. sehr unverschämt...

 

bei einem versöhnungsgespräch sagtest du mal, dass es sehr schwierig für dich sei zu lieben (O.o) und darauf einzugehen - alles richtig zu machen. okay... aber ich sagte dir dann auch, dass es nicht ewig so weitergehen kann. und schon gar keine rückentwicklung...

 

so schwer es jetzt ist dies zu sagen, aber dabei fühlte ich zum ersten mal, dass du nicht mein letzter freund sein wirst. sicherlich nur sehr wenig, aber es war da. so wie es jetzt wieder da ist.

mein instinkt sagt mir, dass du ein schlechter familienvater und ehemann sein würdest, da du dein eigenes leben nicht auf die reihe bekommst und mich nicht beachtest.

was bringst du mir dann?

 

muss ich mich von dir trennen?

20.10.06 17:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen